Mediaslider AST
Das Quantum Sea Team heißt jetzt Arctic Sea Team. Alle Neuigkeiten bald hier, neue Webseite, neue Veranstaltungen, neue Highlights! Sei dabei …
Seite 1 von 11123...10...Letzte »
1 Vote

Saltstraumen Festival 2018 Tag 5

3. Jun 2018 | Geschrieben von Freddy Scheel | Kategorie: Companynews, Hauptnews, Norwegen

Moin Moin liebe Norwegenfreunde

Heute meinte es der Wettergott absolut nicht gut mit uns. Westliche Winde um die 11m/s und Regen, der mittlerweile waagerecht vom Himmel kommt, bescherte uns, vom Betreuerteam, einen Hafentag, denn für die morgige Siegerehrung müssen wir wohl auf die Schlechtwetter alternative, dem Zelt, ausweichen.

Die Teilnehmer nahmen das Wetter gelassen und konnten auch heute wieder tolle Fische auf die Messlatte legen. Dorsche bis einen Meter, sowie viele schöne Steinbeißer.

Ein Steinbeißer viel dabei besondern auf, denn der bisher größte Steinbeißer biss nicht auf einen herkömmlichen Köder, wie einen Envader oder ein Naturködersystem, sondern auf ein selbstgebauten Köder, der aus einem Hüftgelenk gebaut wurde, welches vor 2 Jahren ersetzt wurde.
Walter Burgdorf lies es sich nach der OP mitgeben und tüftelte im heimischen Bastelkeller daran herum und der Erfolg gibt ihm Recht. Der 1,03m lange Steinbeißer biss genau auf diesen Köder und brachte ihm heute den bisher größten Steinbeißer des Festivals.

Morgen ist der letze Wertungstag und somit leider auch der letzte Festivaltag des Saltstraumen Brygge Festivals Volume 1 von Angelreisen Hamburg in Kooperation mit Daiwa/Cormoran.

Morgen werden wir nochmal versuchen den einen oder anderen Fisch zu überlisten, bevor es dann auch für uns zur Siegerehrung geht, wo es die ein oder anderen Ehrengaben für die Teilnehmer zu überreichen gibt.

tight lines

Gerald und Freddy

2 Vote

Saltstraumen Festival 2018 Tag 2 Geoff Anderson Tag

31. Mai 2018 | Geschrieben von Freddy Scheel | Kategorie: Companynews, Hauptnews

Moin Moin liebe Norwegenfreunde,

Der zweite Wertungstag des Saltstraumen Festivals von Daiwa Cormoran, hier in der Anlage (Saltstraumen Brygge) liegt hinter uns und was soll ich sagen es wurden wieder viele tolle Fische von den Teilnehmern gefangen. 

Unter anderem wurden Seelachse bis 109cm sowie Dorsche bis 106cm erbeutet. Wir beschäftigten uns heute mit dem Fischen in der Tiefsee was sich als erfolgreich herausstellte, denn das Revier hier um den Saltstraumen  bietet eine erstklassige Tiefseefischerei.

 

(Ares Prien mit einem schönen Leng)

(Freddy mit einem Lumb)

(Ares Prien mit einem Lumb)

 

Dies bewiesen auch die Teilnehmer, denn es wurden heute einige schöne Lengfische angelandet.

Am Abend bekochte uns Frank Dathe noch mit einer leckeren Thüringer Bratwurst.

Der heutige Tagespreis, ein Geoff Anderson Gutschein geht an den Fänger mit dem größten Fisch. Diesen werden wir morgen Abend beim Messen bekanntgeben und überreichen.

Tight lines euer

Gerald und Freddy

 

1 Vote

Neulinge in Norwegen

23. Apr 2018 | Geschrieben von Jirka Skatula | Kategorie: Companynews, Hauptnews, Highlights

Moin moin,

nach dem gestrigen Ausfalltag ging es heute mit Gästen der Heilhornet Seaside Lodge wieder raus auf´s Meer.
Sascha und ich sind, nach kurzer Besprechung, mit insgesamt sechs Booten Richtung Melstein und Gimsa gefahren.
Mit von der Partie war auch Tobias Koch, der bei den Magdeburger Meeresangeltagen im November, eine Reise für vier Personen inklusive Avor 215 gewann. Das Fieber hatte ihn und seine drei Mitreisenden gepackt.
Nach kurzem Tackle-Check und einigen kleinen Tipps von uns, war bei Tobias schon die Rute krumm.

Wieder und wieder wurden die Köder zum Grund gelassen, und nach kurzer Zeit mit schönen Fischen an die Wasseroberfläche geholt.

Für Tobias und seine Freunde war das ein sehr gelungener Einstand.
Auch hat es gezeigt das mit den nötigen Tipps, jeder in Norwegen seine Fische fangen kann.
Zum Abschluss noch eben das Filetieren und Verpacken der Fische gelernt, und schon kann die nächste leckere Mahlzeit auf die Teller kommen.

Bei Sascha auf dem Boot wurden ebenfalls sehr schöne Fische gefangen.
Dorsch, Rotbarsch und Heilbutt waren das Ergebnis an diesem ruhigen sonnigen Tag bei 3-4m/s

Da morgen leider wieder 10-11 m/s angesagt sind, werden wir versuchen am Straumen, vor der Anlage, ein paar Pollacks ans Band zu bekommen.

tight lines aus Heilhornet

Sascha und Stu

Seite 1 von 11123...10...Letzte »