Home / Angeln / Saltstraumen Tag 4

    Saltstraumen Tag 4

    Moin Moin liebe Norwegenfreunde
    Ja was soll ich sagen? Der Wettergott hat es sehr gut mit uns gemeint und wir konnten mit mehreren Booten, bei traumhaften Bedingungen rund um die Inselgruppe von Landegode, sowie den vorgelagerten Schären offshore fahren. 

    Nach den ersten Dorschen der Meterklasse, bekam ich einen sehr guten Biss auf meine Köhlerkugel aus dem Hause Royber! 
    Plötzlich ging der Spaß los, denn die Bremse meiner Multirolle fing an zu kreischen und der Drill an meiner leichten Daiwa Rute begann. Nach einer kräftezehrenden Stunde Drillzeit, konnte ich einen 146cm langen und knapp 50Kg schweren Heilbutt landen, den wir aber gleich nach dem Fotoshooting released haben.
    Nach einer kurzen Pause ging es weiter auf die Räuber am stärksten Meeresgezeitenstrom der Welt.

    Beim Messen stellten wir fest, dass ein Großteil der Teilnehmer auch wunderbare Fische anlanden konnten. Über den Daumen gepeilt, waren es ca. 20 Heilbutt, sowie etliche gute Dorsche und Seelachse, aber auch der ein oder andere Steinbeißer oder Seeteufel fand den weg zur Messlatte.

    Ich berichte morgen weiter!

    tight lines

    Gerald

    Diese Webseite verwendet Cookies! Für eine uneingeschränkte Nutzung aller Funktionen der Webseite, eine bestmögliche Funktionalität und Verwenden der sozialen Medien für Werbezwecke empfehlen wir, die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. Durch den Einsatz von Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittanbietern besteht Zugirff auf Social-Media-Funktionen und personalisierte Werbung. Weiter Informationen zu den Cookies, Cookie-Einstellungen und der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen in den Datenschutzbestimmungen. Die Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfolgt über klicken der "Cookie akzeptieren"-Schaltfläche.