Home / News / 3. Arctic-Sea-Cup

    3. Arctic-Sea-Cup

    Hallo liebe Norwegenfreunde

    Die letzten Tagen waren wir tagsüber, aber auch nachts unterwegs.
    Bei der Nachtausfahrt ging es in den Tosenfjord, wo ein paar Tage zuvor, insgesamt 70.000 Lachse ausgebüchst waren. Leider wussten das auch die Schleppnetzfischer, denn wir konnten keinen Lachs fangen, aber wir haben es probiert und dafür schöne Pollaks in der zweiten Nachthälfte zum Anbiss überreden können.
    Das Highlight bekam unser Julien ans Band, denn er wollte nur einmal seinen Pilker auf 120m runter lassen und was biss? – Ein Rotbarsch!

    Die zwei Roten in Pose 🙂

    Ein weiters Highlight war der Heilbutt von Jörg Nerger aus Rostock, der somit auch „entbuttet“ ist. Vor ein paar Tagen noch bei Sven an Bord gewesen, wo Sven seinen Butt fangen konnte und jetzt selber einen überlistet – Herzlichen Glückwunsch!

    Jörg Nerger mit seinem 1,13cm Heilbutt 🙂

    Zudem konnten auch diverse Pollaks über 80cm gelandet werden.
    Was für Fighter, gerade an der Spinnrute mit kleinem Gummifisch.

    Detlef Oehmen mit einem Pollak von 85cm


    tight lines

    Sascha, Peter, Julien und Sven

    Diese Webseite verwendet Cookies! Für eine uneingeschränkte Nutzung aller Funktionen der Webseite, eine bestmögliche Funktionalität und Verwenden der sozialen Medien für Werbezwecke empfehlen wir, die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. Durch den Einsatz von Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittanbietern besteht Zugirff auf Social-Media-Funktionen und personalisierte Werbung. Weiter Informationen zu den Cookies, Cookie-Einstellungen und der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen in den Datenschutzbestimmungen. Die Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfolgt über klicken der "Cookie akzeptieren"-Schaltfläche.