Home / Angeln / Arctic Sea Cup

    Arctic Sea Cup

    Hallo Norwegenfreunde

    Die letzten Tage waren bei uns sehr schlafraubend, anstrengend und spektakulär. Zuerst will ich aber von dem grandiosen Bergfest bzw. Grillabend berichten. Fabian Kracht servierte diverse Salate, Dips und Soßen – ein Traum, was der Mann so alles „basteln“ kann. Auf den Grill legte er dann Würstchen, Drumsticks und Flank-Steaks, die er auf den Punkt grillte.

    Trotz anfänglich leichtem Nieselregen kamen alle Teilnehmer mit bester Laune und das Bergfest dauerte bei grandioser Stimmung, bis in die Morgenstunden. Aber es wurde nicht nur gegrillt und gegessen, es wurde auch gefischt und das in der Nacht, denn aktuell hängt vor einem Großteil der norwegischen Küste ein Tiefdruckgebiet, welches uns dieses „Hamburger Schietwetter“ und Wind bringt. Es gibt aber kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung -nur der Wind, den können wir nicht abstellen, sondern drauf reagieren, also Nachts fahren, denn da geht der Wind meistens runter.
    Zum Beispiel konnte unser Gerald einen schönen Butt um die Metermarke landen und einige, etwas größere Butte gingen den Teilnehmern im Drill verloren.

    Auch Familie Strecker konnte wieder zuschlagen und schöne Fische in den Hafen bringen. Heute war freies Fischen ohne Wertung, denn die letzten Teilnehmer waren heute morgen erst nach 7:00 Uhr mit dem Filetieren und dem Verpacken der Fische fertig. Von daher hieß es erst einmal ausschlafen und jeder konnte fischen, wann und was er will oder halt mal richtig ausschlafen.

    Gestern war ich zudem noch mit den Teilnehmern Jens Wöbke und Holger Wendt zum Tauchen, denn sie wollten einmal die Unterwasserlandschaft in Norwegen unter die Lupe nehmen. Bei 10°C Wassertemperatur an der Oberfläche und 3-4°C am Grund des Fjordes, konnten die Beiden schöne Filmaufnahmen machen, aber nach ca. 40min. nahm ich die Beiden wieder an Bord, denn die Sauerstoffflaschen sind auch irgendwann mal leer.

    tight lines
    Sven

    Diese Webseite verwendet Cookies! Für eine uneingeschränkte Nutzung aller Funktionen der Webseite, eine bestmögliche Funktionalität und Verwenden der sozialen Medien für Werbezwecke empfehlen wir, die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. Durch den Einsatz von Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittanbietern besteht Zugirff auf Social-Media-Funktionen und personalisierte Werbung. Weiter Informationen zu den Cookies, Cookie-Einstellungen und der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen in den Datenschutzbestimmungen. Die Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfolgt über klicken der "Cookie akzeptieren"-Schaltfläche.