Home / Angeln / Corona und der erste Butt – das bleibt im Gedächtnis

    Corona und der erste Butt – das bleibt im Gedächtnis

    Ja Moin

    Gestern war der zweite Angeltag und was soll ich sagen, wir konnten schöne Fische landen. Allerdings keine großen Exemplare, denn keiner von ihnen hat es vor unsere Kamera geschafft.
    Heute sollte es nun gezielt auf Butt gehen, denn mein Kollege Wolfgang „alias Günther“ hatte bis heute noch keinen Heilbutt gefangen.
    Was soll ich sagen, aber an solchen Tagen lässt mich meine lieblings Buttstelle einfach nicht im Stich – zum Glück!
    Zuerst fischten wir ein paar kleine Seelachse als Köderfische, was aktuell sehr schwierig ist, denn von den kleinen Seelachsen sind kaum welche vor Ort. Dennoch konnten wir einige finden und schon ging es auf Butt.
    Wolfgang fischte mit Naturköder und ich mit leichtem Gerät und Gummifisch. Die Wassertiefe lag so zwischen 20 und 40m.
    Nach rund 30min. kam der erste Biss bei Wolfgang – warten, lass ihn die Rute krumm ziehen – jetzt anschlagen – und „Bämmmm“, das Ding sitzt.
    Kein Riese, aber mit seinen 90cm ein schöner Butt und somit kann das Arctic-Sea-Team eine weitere „Entbuttung“ verzeichnen – Petri Wolfgang!

    Wolfgang Strecker mit seinem ersten Heilbutt

    Da der Fisch ziemlich früh in der vermuteten Beißphase biss, war die Erwartung sehr hoch, doch das war es auch, leider.
    Lediglich ein paar Dorsche gesellten sich dazu, aber ansonsten gibt es nichts weiteres zu berichten, außer dem traumhaften Wetter.

    Auf der Rückfahrt machten wir noch einen kleinen Abstecher in den Lysfjord und wir konnten zusehen, wie die Lachse mal wieder Luftsprünge absolvierten. Leider wollte keiner von denen an unseren Blinkern anbeißen.


    tight lines

    Sven

    Diese Webseite verwendet Cookies! Für eine uneingeschränkte Nutzung aller Funktionen der Webseite, eine bestmögliche Funktionalität und Verwenden der sozialen Medien für Werbezwecke empfehlen wir, die Verwendung von Cookies zu akzeptieren. Durch den Einsatz von Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittanbietern besteht Zugirff auf Social-Media-Funktionen und personalisierte Werbung. Weiter Informationen zu den Cookies, Cookie-Einstellungen und der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen in den Datenschutzbestimmungen. Die Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfolgt über klicken der "Cookie akzeptieren"-Schaltfläche.